Verein zur Pflege der Live-Musik e.V.

6. Online Wohnzimmer Konzert

Adax Dörsam im Haus der Musik

27.05.2021, 20:00, danach jederzeit abrufbar

Konzert Video

„Ich besitze mittlerweile einhundertfünfzig Saiteninstrumente,“ erklärte einst Adax Dörsam in einem Zeitungs Interview. Dabei beschränkt er sich beileibe nicht nur auf die Gitarre, sondern er beherrscht unter anderem die türkische Saz, die indische Sitar, die kubanische Tres oder die russische Balalaika. Einige dieser Instrumente wird er sicherlich mitbringen, wenn er am 27.05. im „Technikraum“ des Hauses der Musik ein Konzert geben wird.

Dörsam, Jahrgang 1955, ist nicht nur ein begnadeter Solo Künstler, sondern er hat im Laufe seiner musikalischen Karriere unzähligen Künstler als Begleitmusiker „gedient“, wie er es nennt. Die Liste dieser Künstler wiederspiegelt seine unglaubliche Vielseitigkeit: Johnny Logan, Joy Fleming, Söhne Mannheims, Mike Batt, Ken Hensley, Anselm Grün, Hans Reffert, Tony Marshall, Gunter Gabriel, De-Phazz, Lou Bega, JOANA, Lydie Auvray, Rolf Zuckowski, Clemens Bittlinger, Edward Simoni, Die Flippers, Black, Manuela. Mit Ausnahme Gitarrist Claus Boesser-Ferrari gab er sich seiner Lust auch an schrägen Projekten hin, und hat mit ihm die Operette „Land des Lächelns“ von Franz Lehár vertont und eingespielt – allerdings rein instrumental. Mit Blues Gitarrist Timo Gross hat er vor kurzem eine CD veröffentlicht, „Leadbelly Calls“, die sie dem legendären „Bluesman“ Huddie Ledbetter, besser bekannt als „Leadbelly“, aus Louisiana gewidmet haben. Adax Dörsam ist auch Freier Dozent an der Popakademie Mannheim, schreibt Filmmusiken für ZDF, arte, WDR, SWR.

Wir danken den Sponsoren unserer Wohnzimmer Konzerte
Trailer zum Konzert