Facebook

Von seinem Ursprung in den Bars und Hinterhöfen am Rio de la Plata in Argentinien zu Beginn des letzten Jahrhunderts hat der Tango Argentino seinen Siegeszug durch die ganze Welt angetreten, wurde 2009 zum Weltkulturerbe erklärt und hat jetzt endlich auch Dossenheim erreicht.

Die Live-Musik kommt vom Duo algo nuevo, bestehend aus Norbert Kotzan, Bandoneon, und Johannes Alisch, Cello.
Dazu gibt es klassische Tangomusik aus der Musikkonserven-Feinkostabteilung, aufgelegt von DJ Joh vom Freundeskreis Cafemilonga, Heidelberg. Ergänzt und bereichert wird der Tango-Tanztee durch Tanzvorführungen. Ganz unterschiedliche Tanzpaare zeigen Beispiele von Tango, Milonga und Vals. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt.

Gemeinsam mit der Begegnungsstätte Dossenheim laden wir alle Tangofreunde herzlich ein zur


1. Dossemer Milonga
Tango - Tanztee

am Sonntag, dem 2. November, von 16 bis 20 Uhr in der Museumsscheuer

Abendkasse 10€, Vorverkauf 8€ bei Buchandlung Worring oder reinholdsommer123@gmail.com


Wir bedanken uns bei folgenden Firmen für die finanzielle Unterstützung:
worring  apfel metallverarbeitung  wolf  michelhans  vb