Verein zur Pflege der Live-Musik e.V.

Aktuelles

  • Fête de la Musique in Dossenheim

    Traditionelles Musik Strassenfest kommt nach Dossenheim

    Das Fest geht auf eine Initiative von Jack Lang im Jahr 1981 zurück, als er Französischer Kulturminister war. Die erste offizielle Fête de la Musique fand am 21. Juni 1982 in Paris statt. Das französische Wortspiel „Faites de la musique, Fête de la Musique“, bei dem beide Satzteile gleich ausgesprochen werden, verdeutlicht die Idee. Auf Deutsch „Spielt Musik, Fest der Musik“ hieß es zum ersten Mal 1982 in Paris. Von dort aus hat sich das Festival im Lauf von 30 Jahren auf inzwischen mehrere hundert Veranstaltungsorte weltweit ausgebreitet.

    Und nun kommt diese wunderbare Tradition auch nach Dossenheim. An vier verschiedenen Orten treten unterschiedlichste Musiker auf, Amateure wie Profis. Alle spielen ohne Gage, aus Freude an ihrer Kunst, Zuschauer*innen zahlen keinen Eintritt!

    Die Zuschauer werden gebeten, die angegeben Corona Bestimmungen zu beachten und einzuhalten.

  • Wohnzimmer Konzert mit Jörg Teichert und Georg Bauss

    Jörg Teichert und Georg Bauss im Haus der Musik

    24.06.2021, 20:00

    Eintritt € 15.00

    Jörg Teichert, geboren 1980 in Heidelberg und wohnhaft in Dossenheim, hat Gitarre studiert und scheut auch nicht vor Banjos, Mandolinen und Dobros zurück. Er zeichnet sich durch eine außerordentliche stilistische Bandbreite aus. 14 verschiedene Band Projekte präsentiert er auf seiner Homepage! Seit 2017 ist er Dozent an der Popakademie Mannheim für das Nebenfach Gitarre. Georg Bauss, 1984 in Freiburg geboren, singt „Handmade American Music“ in verschiedenen Ausprägungen und begleitet sich dabei auf verschiedenen Gitarren. Beide leben in der Rhein-Neckar-Region und sind als Profi-Musiker aktiv, und beide zusammen bringen eine neue Musikalische Kategorie in das Haus der Musik- Bluegrass!

    In der klassischen, rein akustischen, Instrumentierung mit Gitarre, Banjo, Mandoline, Violine („Fiddle“) und Kontrabass klingt Bluegrass wie alte Musik. Heutzutage ist Bluegrass als Unterkategorie der „Country Music“ eingeordnet und eng verknüpft. Als Gegenkultur zu fortschreitenden „Verpoppung“ des Country erfreut sich Bluegrass einer stets wachsenden Fangemeinde, die den urprünglichen, bodenständigen Charakter der Musik, die gleichzeitig keinesfalls simpel zu spielen ist, zu schätzen gelernt hat. 

    Wir weisen darauf hin, das die Anzahl der Zuschauer gemäß den bestehenden Vorschriften zur Bekämpfung der Corona Pandemie beschränkt ist! Zugang nur für nachweislich genesene bzw. vollständig geimpfte Personen oder mit tagesaktuellem Corona Test! Wir empfehlen rasche Ticket Reservierung unter: kontakt@verein-zur-pflege-der-live-musik.de

    Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren der Wohnzimmer Konzerte:

  • Blues Session in der Museumsscheuer startet wieder!

    ElVille Bluesband

    Gast: Stefan Kahne

    Museumsscheuer Dossenheim, Rathausstr. 47
    29.06.2021, Beginn 20:00, Einlass 19:00
    Eintritt € 15.–

    Endlich! Nach langer Corona Pause können wir endlich wieder unsere Blues Session Reihe starten! Die Museumsscheuer in Dossenheim wird wieder hergerichtet, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wie gewohnt wird die Scheuer geöffnet, und die Zuschauer*innen können sich auch im Hof verteilen

    Wie immer hat sich die ElVille Bluesband einen prominenten Gast eingeladen. Stefan Kahne war bereits im Februar 2020 dabei, und freut sich jetzt auf eine Wiederholung seines Auftrittes, der vielleicht der „rockigste“ in der Blues Session Serie bisher war. Mit Klassikern wie „White Room“ von Cream brachte er die Scheuer zum Kochen. Kahne ist Gitarrist und Sänger, Songwriter und Produzent. Er ist süchtig nach Musik, ob virtuos, ausdrucksstark, innovativ oder einfach nur schön. Er zelebriert jeden Bühnenauftritt und es ist ihm anzusehen, dass er die Musik förmlich fühlt. Diese Energie, seine faszinierende Mischung aus Gesang & Gitarrenspiel und sein breites Repertoire machen ihn zur unentbehrlichen Besetzung an dieser Position.

    Stefan Kahne begleitete musikalisch Künstler wie Armin Rühl (Herbert Grönemeyer), Pete York (Spencer Davies Group), Ian Paice (Deep Purple), Steve Ferron (Tom Petty, Eric Clapton, Michael Jackson), Kingsize Taylor (Starclub Legende), Emma Landford, Rolf Stahlhofen, Sydney Youngblood, Peter Freudenthaler (Fools Garden) uvm.

    Wir weisen darauf hin, das die Anzahl der Zuschauer gemäß den bestehenden Vorschriften zur Bekämpfung der Corona Pandemie beschränkt ist! Zugang nur für nachweislich genesene bzw. vollständig geimpfte Personen oder mit tagesaktuellem Corona Test einer autorisierten Test Station! Wir empfehlen rasche Ticket Reservierung unter: kontakt@verein-zur-pflege-der-live-musik.de

    Stefan Kahne